Inhaberin

Christine Hefel

Ausbildung
Tanzausbildung im Studio "Move On" in Wien und "School of Performing Arts" in Orlando, U.S.A.; Pädagogenausbildung bei "Jessica Iwanson" in München. Bühnenreifeprüfung vor der paritätischen Kommission in Wien. Fortbildung in Hamburg bei Elke Gulden –sing-dance-and move- für Kintertanz ab 2 Jahre. Ausbildung zur Bürokauffrau, akademischer Lehrgang "Executive Sportmanagement" (30 ECTS);


Berufserfahrung
in Shows, Präsentationen und künstlerischer Umsetzung persönlicher Ideen.  Ihre Tanzkarriere führte sie unter anderem mit Las Vegas Shows auf Luxusdampfer durch die Nordsee, für ein einjähriges Gastspiel nach Walt Disney World in den U.S.A. und mit Tanzshows nach Singapur und um die ganze Welt. Christine Hefel ist jährlich in New York am Broadway Dance Center und macht Choreographien für Fernseproduktionen, Produktpräsentationen und große Gala Shows. Seit September 1996 leitet sie das Studio Dance Art School in Dornbirn. Weiters gibt sie Kurse auf der Pädagogischen Hochschule und bietet Fortbildungen für Kindergartenpädagogen über die Vlbg. Landesregierung an. Arbeits- und Freizeitprojekte mit Schulen sowie Auftritte im In- und Ausland mit den Showtanzgruppen "Dance Art Company" zeigen jahrelange Erfahrungen auf. Christine war für die Choreographie der Oper von HK Gruber „Geschichten aus dem Wienerwald“ bei den Bregenzer Festspielen und am Theater an der Wien verantwortlich. Anerkennungspreis im Rahmen von "Freizeit verbindet". Choreographie für die Krimiserie "Die Toten vom Bodensee" in enger Zusammenarbeit mit Nora Waldstätten.


Unterricht
Kinder Jazz-Ballett, Jazz-Dance für Teenager, Erwachsene und Profis, Tanzzwerge, Showtanz

Christine Hefel