Herbstworkshop

SAMSTAG 12.10.2019

12.30-14.00
Commercial Jazz | 12-15 Jahre
14.15-15.45
Burlazz Fortgeschritten | Erwachsene
16.00-17.30
Burlazz Anfänger | Erwachsene

12.30-14.00
Contemporary Modern | 8-11 Jahre
14.15-15.45
Contemporary Modern | 12-15 Jahre
16.00-17.30
Contemporary Modern | Erwachsene
17.30-19.30
Lehrer Fortbildung

 

 

SONNTAG 13.10.2019

10.00-11.30
Commercial Jazz | 12-15 Jahre
11.45-13.15
Burlazz Fortgeschritten | Erwachsene
13.30-15.00
Burlazz Anfänger | Erwachsene
10.00-11.30
Contemporary Modern | 8-11 Jahre
11.45-13.15
Contemporary Modern | 12-15 Jahre
13.30-15.00
Contemporary Modern | Erwachsene
15.15-17.15
Lehrer Fortbildung

 

ALTERSKLASSEN

Kinder ab 8 Jahren bis Erwachsene

 

PREISE

Kinder & Jugend 8 - 15 Jahre          1 Kurs  € 59,-- I 2 Kurse € 106,-- für 2 Tage
Erwachsene ab 16 Jahre                 1 Kurs  € 79,-- I 2 Kurse € 142,-- für 2 Tage

 

BANKDATEN

Dance Art Center Dornbirn, Sparkasse Dornbirn
IBAN: AT03 2060 2000 0134 4597, BIC: DOSPAT2D
Kennwort: Herbstworkshop

 

ANMELDUNG gleich hier:

 

PÄDAGOGEN

Sabine Hack:
Schon als kleines Mädchen hatte Sabine das unbändige Bedürfnis, sich zu bewegen, also brachte ihre Mutter sie zum Geräteturnen... Es wurde ihre erste große Leidenschaft... Es dauerte noch einige Jahre und zahlreiche Wettkämpfe, bis sie sich in ihrer ersten Tanzstunde wiederfand, und sofort wusste, dass sie zuhause war...
Ihre tänzerische Ausbildung  führte Sabine von Stuttgart nach New York, wo sie bei „Steps On Broadway“ und am „Broadway Dance Center“ ins Scholarship Program aufgenommen wurde und des weiteren bei „Alvin Ailey“ trainierte.
Zurück aus New York erhielt sie ihr erstes Engagement bei dem Musical „West Side Story“ am Stadttheater Aachen. Die folgenden Jahre verbrachte sie ohne festen Wohnsitz auf Reisen... Unter anderem zweimal um die Welt mit den Gruppen „Culture Beat“ und „La Bouche“, als Dozentin in Calgary (Sean Cheesman Dance Camp), Saskatoon (Saskatoon School Of Dance), Nizza (Off Jazz Dance Center), Genf (Brigitte Matuzzi Dance School), Thessaloniki (Opera Of Thessaloniki)...
2005 zog es Sabine in die Mutterstadt, wo sie 5 Jahre am Friedrichstadt-Palast als Dozentin für Jazz und als Choreografin tätig war. Des weiteren choreografierte sie David Garretts „Rock Anthems Tour“und arbeitet sehr viel als Dance Coach und Choreografin mit Schauspielern (Theaterhaus Stuttgart, Theater Lübeck, Bernard Hiller Masterclass Berlin).
Als Co-Choreografin war sie zuletzt tätig für die Musicals „West Side Story“ am Theater Erfurt und „Anatevka“ bei den Schloßfestspielen Heidelberg.
2012 kombinierte die Deutsch-Griechin ihre zwei größten Leidenschaften, den „Tanz“ und das „Frausein“ und kreierte ihren ganz persönlichen, sinnlichen Tanzstil „Burlazz“, den sie seither mit großer Hingabe unterrichtet.

 

Raffaella Ravetti:
Raffaella hat mit 3 Jahren unter namhaften Lehrer wie z.B. Frederic Olivieri, Giulio Cantello oder Loredana Furno mit dem klassischen Tanz zu tanzen begonnen. Später schlägt ihr Herz für den modernen und zeitgenössischen Tanz. Sie studiert bei Alain Astier Floor Barre, Kinesiologie und Tanz. Neben dem Literaturstudium an der Uni Turin absolvierte sie auch die Tanzausbildung an der ESDC Rosella Hightower in Cannes wo sie sich auf die Bereiche kubanische Disziplinen und Methoden spezialisiert und auch ausgezeichnet wird. Als aktive Tänzerin war sie bei verschiedenen Fernsehsendungen und Companies in Italien und Frankreich. Raffaella schaffte choreographische Werke für die Uni Turin und das Theatro dell´Angolo. Sie wird durch das Bildungsministerium der Stadt Turin für ein Kulturprojekt gefördert. Seit 2002 hat sie die Leitung der Ballettschule „Il Mondo A Passo di Danza“ in None übernommen, wo sie klassisches Ballett, zeitgenössischer Tanz und Musical unterrichtet. Sie machte Choreographien für internationale Tanzwettbewerbe und gewann einige Preise und Anerkennungen. Weitere Ausbildungen folgen in Berlin, Florenz, und London. Im Juni 2015 hat sie das Diplom für Tanzpädagogik im ISTD LONDON in der Cecchetti Methode erhalten.
 

 

Media

Downloads