Die Schöne und das Biest

Das Biest, in Wirklichkeit ein verzauberter Prinz, lebt einsam in seinem magischen Schloss.

 

Als eines Tages ein junges, schönes Mädchen in das Schloss kommt und das Biest kennen lernt, verliebt sich das Mädchen in den Prinz.
Sie sieht in ihm sein wahres Ich, einen schüchternen, einsamen und sehr liebevollen Menschen. Sie versucht ihn aufzumuntern, ihn zum Lachen zu bringen und mit ihm zu tanzen.

Schlussendlich werden ihre Gefühle auch von ihm erwidert und er verliebt sich in die „Schöne“.

Dauer: 6:22 min

Media

Bildergalerie